Neues Herz für Stromnetz der Stadtwerke

Modernisierte Leitwarte erhöht Versorgungssicherheit  

Die Stadtwerke haben eine neue Leitwarte in Betrieb genommen. „Sie ist das Herz des Stromnetzes in Langen und Egelsbach“, sagt technischer Leiter Gerd Fitterer. Auf großen Flachbildschirmen erscheinen Linien, Diagramme, Punkte, Kästchen, Buchstaben und Zahlen. Laien können damit wenig bis gar nichts anfangen, doch für die Techniker der Stadtwerke sind die Informationen ausgesprochen hilfreich.

Der Leitstand im Stadtwerke-Turm an der Weserstraße überwacht, dokumentiert und meldet vollautomatisch sämtliche Ereignisse im gesamten Netz. Alle wichtigen Schalthandlungen können dort vorgenommen und Fehler erkannt und behoben werden. Bei der Erneuerung wurde die Mess-, Steuer- und Regeltechnik verbessert und auf den neuesten Stand gebracht. Laptops, Tablets und Smartphones, mit denen die Techniker bei ihren Einsätzen draußen arbeiten, können problemlos für den Datenaustausch integriert werden.

Sollte es – beispielsweise durch Bauarbeiten – zu einem Kurzschluss kommen, wird die Störung sofort in der Leitwarte lokalisiert. Anschließend können Mitarbeiter von hier aus die Stromversorgung per Fernsteuerung unverzüglich wieder herstellen beziehungsweise die Fehlerbehebung durch die Monteure koordinieren. Von der Leitwarte aus ist der Zugriff auf rund 150 Trafostationen in Langen und Egelsbach möglich, in denen der Strom in die einzelnen Straßen verteilt wird.

„Die neue Leitwarte trägt maßgeblich dazu bei, das Netz der Stadtwerke zuverlässig mit den modernsten Mitteln der Technik zu überwachen“, betont Fitterer. Die Gesamtkosten für die Modernisierung betrugen seinen Worten nach rund 345.000 Euro.

In der neuen Leitwarte der Stadtwerke haben technischer Leiter Gerd Fitterer (links), Andreas Wiener (Abteilungsleiter Stromversorgung, hinten) und Netzmeister Günter Hufnagel das Stromnetz im Blick, können schalten und Fehler beheben.

Foto: Sorger/Stadtwerke

Stadtwerke Langen GmbH, Weserstraße 14, 63225 Langen, Tel: 06103 - 595 0, Fax: 06103 - 595 220, E-Mail: info@stadtwerke-langen.de