Wasserrohrbruch nahe Merzenmühle

Stadtwerke und Feuerwehr stellen Notversorgung sicher

Ein Rohrbruch im Bereich des Naherholungsgebiets Paddelteich hat am Mittwochmorgen kurzfristig zur Unterbrechung der Wasserversorgung geführt. Betroffen sind das Restaurant Merzenmühle, die Gaststätte Scheuer im Mühltal, der Gasthof Hotz und einige benachbarte Wohnhäuser.

„Die Behebung des Schadens durch den zuständigen Zweckverband Wasserversorgung Stadt und Kreis Offenbach (ZWO) wird voraussichtlich zwei bis drei Tage in Anspruch nehmen“, sagt Gerd Fitterer von den Stadtwerken Langen. Der städtische Versorger verfügt dort über kein eigenes Trinkwassernetz, stellte aber noch am Vormittag mit Hilfe der Feuerwehr Langen eine Notverbindung über eine 800 Meter lange Schlauchleitung her.

„Die Anwohner haben wieder fließendes Wasser, sind aber informiert, dass es sich nicht um Trinkwasser handelt“, berichtet Fitterer. Wird das Wasser abgekocht, kann es ganz normal zum Trinken und Kochen genutzt werden, bis die Leitung wieder intakt ist.

Stadtwerke Langen GmbH, Weserstraße 14, 63225 Langen, Tel: 06103 - 595 0, Fax: 06103 - 595 220, E-Mail: info@stadtwerke-langen.de