Mit dem Stadtbus sicher in die Schule

Nach der Probefahrt malten Abc-Schützen bunte Bilder   

Sie konnten sich wie kleine Oscar-Gewinner fühlen: 25 Abc-Schützen aus Langen und Egelsbach hatten beim Malwettbewerb zur Aktion „Sicherer Bus“ das beste Bild innerhalb ihrer Klasse abgeliefert und wurden dafür jetzt von den Stadtwerken und der Sparkasse Langen-Seligenstadt ausgezeichnet. Genauso wie ihre Klassenkameraden brachten sie mit bunten Stiften ihre Eindrücke zu Papier, die sie vorher beim Probefahren mit dem Stadtbus gewonnen hatten.

Die Jury hatte es nicht leicht, aus dem dicken Bilderstapel die besten Werke auszuwählen. Immerhin beteiligten sich 510 Abc-Schützen aus 25 Klassen von sechs Schulen. Gewonnen haben alle, weil das von den Stadtwerken und der Sparkasse Langen-Seligenstadt gestiftete Geld von 100 Euro je prämiertem Bild für die Klassenkasse bestimmt ist. Zusätzlich gab es bei der Preisübergabe im Kasino der Stadtwerke für die Sieger noch einige Präsente. Im Beisein von Lehrern, stolzen Eltern und Großeltern war bei den Kleinen die Freude riesengroß.

Die Stadtwerke als Linienbetreiber in Langen und Egelsbach haben die Aktion „Sicherer Bus“ bereits zum 27. Mal veranstaltet. „Damit tragen wir dazu bei, dass den Kindern auf ihrem Schulweg nichts passiert“, betonte Direktor Manfred Pusdrowski. Am Aktionstag kommt der Stadtbus zur Schule und die Abc-Schützen lernen dann, wie sich beim Ein- und Aussteigen, unterwegs und an den Haltestellen richtig verhalten. Ziel ist es, die Kinder so früh wie möglich mit dem Busfahren vertraut zu machen.

Schülerinnen und Schüler zählen nach Pusdrowskis Worten zu den häufigsten Fahrgästen. Die Aktion werde zu Beginn des kommenden Schuljahres abermals angeboten. Unterstützt wird sie nicht nur von der Sparkasse, sondern auch vom Langener Busbetreiber Georg Becker GmbH & Co. KG und von der Polizei. Bernhard Keller von der Polizeistation Langen begleitete die Kinder im Bus und gab ihnen Tipps.

Beim Malwettbewerb ausgezeichnet wurden die Bilder von Mehradj Nazari, Sophie Lorke und Mia Janecek (Geschwister-Scholl-Schule), Rafail Georgiev, Philipp Kreft, Ben Wildner, Delia Raab und Louis Altfeld (Albert-Schweitzer-Schule), Princess Uweru, Ahmadschah Samadi, Nico Losa, Sahel Faqiryar, Joshua Use und Dejan Musija (Sonnenblumenschule), Colin Jägg und Till von Bremen (Wallschule), Semira Hussein, Ajhan Rizmanozki, Narin Yusein, Elise Schweizer und Marlene Graf (Ludwig-Erk-Schule) sowie Nelly Gutzeit, Maxim Schneider, Emil Hülsen und Filip Ciecwierz von der Wilhelm-Leuschner-Schule in Egelsbach.

Die Stadtwerke stellen die Siegerbilder im Foyer ihres Verwaltungsgebäudes an der Weserstraße 14 für einige Wochen aus. 

Diese Abc-Schützen haben ihre Erfahrungen bei der Aktion „Sicherer Bus“ mit Malstiften besonders gut zu Papier gebracht und wurden dafür ausgezeichnet. Den erfolgreichen Schülerinnen und Schülern gratulierten (von links) Torsten Reuter und Sascha Armbrüster von der Sparkasse Langen-Seligenstadt, Bernhard Keller von der Polizeistation Langen und Stadtwerke-Direktor Manfred Pusdrowski.

Foto: Sorger/Stadtwerke

Stadtwerke Langen GmbH, Weserstraße 14, 63225 Langen, Tel: 06103 - 595 0, Fax: 06103 - 595 220, E-Mail: info@stadtwerke-langen.de