Vorbild in Sachen Sauberkeit

StraßenCarer regen zum Mitmachen an Auf der Bahnstraße wird aufgeräumt.

Arnold Sipos und sein Kollege René Roos sammeln Abfall auf, vernichten Unkraut und kehren die Bürgersteige. Die beiden StraßenCarer (ein Kunstwort aus dem englischen to care, also kümmern, und dem Wort Kehrer) der Kommunalen Betriebe (KBL) sind regelmäßig zwischen Goethestraße und Wassergasse unterwegs und gehen bei der Sauberkeit mit gutem Beispiel voran. Sie sind Ansprechpartner für Beschwerden von Passanten und Anliegern, dokumentieren Missstände und informieren die zuständigen Stellen bei Stadt und KBL.

„Unsere StraßenCarer sind eine Unterstützung für Anlieger, entlasten diese aber nicht von ihren Pflichten“, erklärt Bürgermeister Frieder Gebhardt das Konzept, das im vergangenen Jahr gestartet ist und nun fortgesetzt wird. Aufgabe der Stadt sei die Reinigung der Straße; die Verantwortung für die Bürgersteige liege bei Eigentümern und Mietern. Die Präsenz der neuerdings grün gekleideten Saubermänner sei auch eine sichtbare Ermunterung für diejenigen, die bisher nicht vor der eigenen Tür kehrten.

„Die Bahnstraße soll ein Treffpunkt mit hoher Aufenthaltsqualität bleiben“, sagt Gebhardt. Sauberkeit sei hierbei ein ganz wichtiger Faktor, der auch die Frequenz der Besucher für die Gewerbetreibenden beeinflusst. Auch Joachim Kolbe, Fachbereichsleiter für Stadtentwicklung, Wirtschaft, Kultur und Sport, ist sich sicher: „Im Interesse aller Langener müssen wir die Bahnstraße als attraktiven und lebendigen Stadtmittelpunkt erhalten.“ Nach Ansicht Kolbes sind Sauberkeit und Achtsamkeit dabei ein Gemeinschaftswerk. „Wenn alle ihre Kaugummis und Zigarettenkippen ordentlich entsorgen und die Geschäfte, Arztpraxen und Gastronomiebetriebe das Unkraut vor ihrer Tür entfernen, fühlen sich Passanten, Kunden und Gewerbetreibende wohler“, meint der Wirtschaftsförderer.

Das Projekt StraßenCarer ist eine gemeinsame Initiative der Stadt Langen, der Stadtwerke Langen GmbH und des Gewerbevereins und läuft vorerst bis Jahresende. Seit Juli vergangenen Jahres bewährt sich die Aktion für eine gepflegte Einkaufsmeile. Entstanden ist die Idee nach Umfragen bei der IGEVA 2015, bei denen sich Bürger mehr Sauberkeit auf der Bahnstraße gewünscht hatten.

Stadtwerke Langen GmbH, Weserstraße 14, 63225 Langen, Tel: 06103 - 595 0, Fax: 06103 - 595 220, E-Mail: info@stadtwerke-langen.de