Stadtwerke senken Erdgaspreise

Bei Strom und Wasser bleiben Tarife stabil  

Die Stadtwerke Langen haben gute Nachrichten für ihre Kunden: Die Preise für Strom und Wasser bleiben stabil, Erdgas wird vom 1. Januar an sogar spürbar günstiger. „Möglich macht das unsere erfolgreiche Einkaufspolitik auf den Beschaffungsmärkten. Außerdem haben wir unsere internen Kosten weiter gesenkt“, sagt Stadtwerke-Prokurist Christian Weber. Beim Strom sei es trotz des abermaligen Anstiegs der gesetzlich regulierten Netzkosten gelungen, die Tarife konstant zu halten.

Beim Erdgas sinkt der Arbeitspreis um 0,3 Cent je Kilowattstunde. Der Grundpreis bleibt unverändert. Ein Musterhaushalt mit drei Personen und einem Jahresverbrauch von 20.000 Kilowattstunden spart dadurch 60 Euro im Jahr.

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann den Fixgas-Tarif wählen. Er garantiert für zwei Jahre – vom 1. Januar 2018 bis zum 31. Dezember 2019 – den Erdgasbezug zum festen Preis. Fixgas-Kunden im Musterhaushalt entlastet das im Vergleich zu 2016/17 um immerhin 164 Euro pro Jahr.

Wer Fragen zu den Preisen und Tarifen hat, erreicht die Stadtwerke unter der kostenlosen Service-Nummer 08000 595-260 oder besucht das Kundenzentrum an der Weserstraße 14, geöffnet montags bis donnerstags von 7.30 bis 16 Uhr und freitags von 7.30 bis 12 Uhr.

Stadtwerke Langen GmbH, Weserstraße 14, 63225 Langen, Tel: 06103 - 595 0, Fax: 06103 - 595 220, E-Mail: info@stadtwerke-langen.de