Vorsicht vor Telefonbetrügern

Stadtwerke warnen vor dubiosen Praktiken  

Auf dem Energiemarkt tummeln sich immer wieder Schwarze Schafe, die in betrügerischer Absicht versuchen, gutgläubige Bürger am Telefon zum Wechsel des Energielieferanten zu überreden. Auch Kunden der Stadtwerke Langen können davon ein Lied singen. Das Versorgungsunternehmen warnt aufgrund von Vorfällen aus jüngster Zeit vor den dubiosen Praktiken. So sei es schlicht gelogen, wenn die Anrufer behaupteten, mit den Stadtwerken zu kooperieren und einige hundert Euro Ersparnis pro Jahr bei Abschluss eines Vertrages in Aussicht stellten.

„Die Stadtwerke rufen ihre Kunden nicht an, um ihnen Verträge anzudrehen“, betont Vertriebsleiter Christian Weber. „Mit solchen Firmen haben wir nichts zu tun. Sie nutzen schamlos das Vertrauen der Kunden aus und wollen vom guten Image der Stadtwerke profitieren, um Geschäfte zu machen, mit denen die Kunden über den Tisch gezogen werden.“

Eindringlich warnt Weber davor, am Telefon Zählernummer, Zäherstand oder andere Daten zu nennen. Denn damit können Firmen, die unter falscher Flagge auf Kundenfang gehen, einen Anbieterwechsel herbeiführen. Mitarbeiter der Stadtwerke würden sich niemals am Telefon nach solchen Angaben erkundigen.

Fakt ist zudem, dass derartige Anrufe gegen das Verbot unerlaubter Telefonwerbung verstoßen - ob mit oder ohne Vortäuschen falscher Identitäten. Denn grundsätzlich sind Werbeanrufe ohne vorherige Einwilligung des Verbrauchers nicht erlaubt. Aus diesem Grund sind vor kurzem zwei Energieversorger mit empfindlichen Strafen belegt worden. Bei einem hat die Bundesnetzagentur ihren Bußgeldrahmen mit 300.000 Euro voll ausgeschöpft.

Sollte einmal jemand von den Langener Stadtwerken an der Haustür klingeln, zum Beispiel bei einer Störung oder für die jährliche Zählerablesung, hat er immer einen Mitarbeiterausweis dabei. Im Zweifel bestätigt das Kundenzentrum, erreichbar über die kostenfreie Rufnummer 08000 595-260, die Identität.

Stadtwerke Langen GmbH, Weserstraße 14, 63225 Langen, Tel: 06103 - 595 0, Fax: 06103 - 595 220, E-Mail: info@stadtwerke-langen.de